Werbung (fehlplatziert)

Gestern hatte Franzi auf ihrer Facebook-Timeline diese Kombination aus Beitrag und Werbeanzeige. Die Zufälligkeit ist so heftig und auch so daneben, dass ich mich da kurz drüber auslassen muss. Kraftausdrücke habe ich vor der Veröffentlichung durch Blumenduft ersetzt. Äh. Geht’s noch?! Natürlich können die…

Gestern hatte Franzi auf ihrer Facebook-Timeline diese Kombination aus Beitrag und Werbeanzeige. Die Zufälligkeit ist so heftig und auch so daneben, dass ich mich da kurz drüber auslassen muss. Kraftausdrücke habe ich vor der Veröffentlichung durch Blumenduft ersetzt.

Äh. Geht’s noch?! Natürlich können die Urlaubspiraten nix für die Zufälligkeit des Zusammenspiels. Natürlich können sie nichts für die aktuellen Drohungen des IS. Aber! Ich finde die Bezeichnung “Bombenwetter” ohnehin schonmal gewagt. Und wenn dann derartige Schlagzeilen bestehen, könnte man das nochmal doppelt überdenken. Also finde ich jedenfalls.

Und werden da eigentlich Wortfelder programmatisch analysiert und Anzeigen dahingehend ausgegeben? Dann wäre das ja gar nicht mal sooo zufällig. Man weiß es nicht.

Lustig ist das natürlich auch ein bisschen. Kurzzeitig auf eine bedrückend unlustige Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.