VPN Magic

Das nenne ich mal heißen Scheiß! Ich bin begeistert und auch ein bisschen ziemlich stolz auf mich selbst, dass ich das irgendwie hingekriegt habe. Schwer war es letztlich nicht, aber da muss man halt auch erstmal drauf kommen. Sich mit einem VPN in UK zu verbinden um dann Fußball zu schauen. Haha. Wie bekloppt man sein kann! So wichtig war mir das Spiel nicht, aber irgendwie ging es mir ab einem gewissen Punkt ums Prinzip, das jetzt hinkriegen zu wollen.

Problem war, dass das FA-Cup-Spiel Preston vs. ManU gestern statt fand und der britische Sender BBC One das ganze übertrug. Da mein Kabelanschluss den Sender nicht empfangen kann, surfte ich also die Webseite an und musste schockiert feststellen: Livestream des Fernsehsenders nicht außerhalb des UK.

IMG_8562

Das fand ich schon ein bisschen krass. Irgendwie heißt es ja WorldWideWeb und wenn man dann plötzlich von irgendwas ausgeschlossen wird, fühlt man sich so gegängelt. Zensiert quasi! Ich kenne das schon von meinem Papa, der beruflich viel in China unterwegs ist und mir des öfteren antwortete: „Das Video, was Du mir geschickt hast, konnte ich leider nicht gucken.“ In China ist das natürlich ein bisschen was anderes. Da hat es politische und damit viel krassere Gründe und diesmal ist eine Seite nur aus übertragungsrechtlicher Sicht gesperrt. Aber trotzdem! Richtig finde ich das nicht, das geht schon vollkommen gegen die Idee des WWW.

Jedenfalls konnte ich die Schranke umgehen, indem ich mich auf dem iPad einfach auf einem britischen Server per VPN einloggte. Beispiel-Server findet man en masse, wenn man es mal googelt.


Einstellungen > Allgemein > VPN > PPTP
Server: ukvpn.newfreevpn.com
Account: free
PW: 1234

Dadurch denkt die Seite von BBC, dass ich im Vereinigten Königreich sitze und zeigt mir ohne zu murren den Stream. Königlich!

IMG_8566

Bonusinfo: Manchester United hat übrigens 3:1 gewonnen und spielt dann am 7.3. im Viertelfinale gegen Arsenal.

2 thoughts on “VPN Magic

    1. Also… Ich kenne mich ja mit englischem Fußball nicht so aus, aber meine Connection in England ist Manchester Fan. Und neuerdings auch Arminia-Fan. Also bin ich aus Solidarität auch für Manchester denke ich. Sozusagen im Austausch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.