Éire

Zwei Wochen Irland mit meiner Lieblingsreisebegleiterin Charly. Wow! Und nass! Aber toll! Irland… Das ist soviel mehr als Guinness und Pubs! Endlos grüne Weiten. Schafherden. Kühe. Enge Straßen. Natursteinbauten mit roten Türen. Traumhaft weiße Strände. Beeindruckende Steilküsten. Raue Atlantikküste. Regen, Wind und Wetter. Mystische Gebirgswelten. Ruinen, Burgen und Friedhöfe. … → weiterlesen

Kardamena, Kos

Die Urmenschen leben in ihrer Natur, sind eins mit ihr und ein Teil vom ganzen All. Ich habe zuweilen das Gefühl, als ob nur sie noch wirkliche Menschen sind, wir aber etwas wie verbildete Gliederpuppen, künstlich und voll Dünkel.“ Emil Nolde

Berlin(ale)

شرم الشيخ‎

Ich war im Urlaub. Ganz alleine, ganz spontan. In Äh, gypten. Ich hatte einfach sehr spontan das Gefühl, „mal dringend raus“ zu müssen. Also habe ich LastMinute das Günstigste mit der höchsten Sonnengarantie gebucht und bin in Sharm-El-Sheikh gelandet. Ein bisschen aufregend war das schon, so ganz alleine… → weiterlesen

Gehackt, gelöscht, gefixt.

Mein Server wurde vor einiger Zeit gehackt, sodass ich alle Seiten vom Netz nehmen musste. Nun ist aber zumindest mein Australien-Blog mal wieder online: down-under.janame.de

IMG_7835.JPG

IMG_6272

Feels like home.

 

Morgen geht’s ab nach Australien.
Ich blogge weiter, allerdings woanders.
Down Under